Frische Sommerrollen mit Erdnuss-Sauce

Zutaten

für die Sommerrollen:

  • Reispapierblätter (gibt’s in der Asia-Ecke im Supermarkt oder im Asia-Laden)
  • 100 g Glasnudeln
  • 200 g Hähnchenbrustfilet
  • 20 Garnelen
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 TL Erdnussöl
  • 1 TL Sambal Olek
  • Frischer Koriander
  • Frische Minze
  • 1 Limette
  • Gemüse nach Belieben, z.B. Avocados, Gurke, kleine Karotten, Frühlingszwiebeln, Radieschen, Pilze, Sojasprossen…
  • Und frisches Obst, z.B. Mango, Banane oder Ananas
  • Salz, Pfeffer

für den Erdnuss-Dip:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 150 ml Kokosmilch
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Sambal Olek
  • Saft und Abrieb von ½ Limette
  • 2 EL Erdnussbutter

Zubereitung

  1. Den Ingwer und die Chilischoten in kleine Würfel hacken und im Erdnussöl anbraten. Darin das kleingeschnittene Hühnchen oder die Garnelen kräftig anbraten. Mit Sojasauce und Sambal Olek abschmecken.
  2. Die Glasnudeln nach Anleitung zubereiten.
  3. Kräuter, Obst und Gemüse in kleine Streifen oder Würfel schneiden.
  4. Etwas Wasser in eine flache Schüssel füllen. Die Reispapierblätter darin kurz einweichen, sodass sie von beiden Seiten nass werden. Nicht zu lange einweichen sonst werden sie klumpig und kleben zu stark.
  5. Die Reispapierblätter mit den verschiedenen Zutaten füllen und dann zu Sommerrollen falten.
  6. Für den Dip die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer in kleine Würfel schneiden und im Öl kurz anschwitzen. Mit Kokosmilch ablöschen und alles mit Sojasauce, Sambal Olek, Limettensaft und Abrieb würzen. Den Topf vom Herd nehmen und die Erdnussbutter einrühren.

 

Anna Fleth, M.Sc.

Ernährungsberatung und -therapie in Hamm

Telefon: 02381 / 54 888 55

E-Mail : kontakt @ernaehrung-fleth.de